Laura Ammer

Psychotherapie, Systemische Paar- und Familientherapie 

Oft sind oder waren wir in unserem Leben mit Herausforderungen konfrontiert.

Wir stellen uns diesen mit unseren eigenen Strategien. Doch immer wieder ergeben sich auch Situationen, in denen die eigenen Strategien nicht mehr ausreichen und sich der eigene Handlungsspielraum stark einschränkt.

Wir kommen an unsere Grenzen. Häufig reagiert die Psyche darauf und es entstehen:


Depressionen

Krisen

Selbstverletzungen

Ängste und Phobien

Selbstwertprobleme

Stress

Trauer

Anspannung

Überforderung

(chronische) Schmerzen

Unzufriedenheit

Essstörungen

Prokrastination im Alltag, ugs. „Aufschieberitis“

Schwierigkeiten in der Verarbeitung von negativen Erlebnissen während der Schwangerschaft/ Geburt eines Kindes

Konflikte und Probleme in der Paarbeziehung, der Familie oder im Job

Psychosomatische Beschwerden

Verunsicherung (z.B. in der Rolle als Mutter/Vater, PartnerIn)

Einschränkungen durch negative Erfahrungen in der Vergangenheit/Kindheit



Ich unterstütze Sie dabei, in solchen Situationen neue Möglichkeiten zur Bewältigung dieser Belastungen zu finden und selbst wieder handlungsfähig zu werden.

Gemeinsam versuchen wir mit den Methoden der systemisch-integrativen Therapie herauszufinden, welche wertvollen Botschaften Ihnen Ihre Psyche mit Ihren Beschwerden sendet.

Zusammen erarbeiten wir, welche Veränderungen es braucht, damit Sie sich wieder besser fühlen. 

Den Therapieprozess passe ich dabei ganz individuell an Ihre Bedürfnisse an, denn jeder Mensch und jede Lebenssituation ist einzigartig.



Psychotherapie


Psychotherapie

für Jugendliche und Erwachsene


Hier klicken




Familientherapie


Systemische Familientherapie



Hier klicken




Paartherapie


Systemische Paartherapie



Hier klicken